Neues zum Hausbus-Projekt

1,169 views

BY Listner-Elektronik
24. Mai 2015

Category Mitglieder

Da die ersten Tests mit der Suchlauf-Sequenz mit einem Simulationsprogramm am PC erfolgreich waren, möchte ich nun das ganze auch an richtiger Hardware austesten, auf welchen ich meine Slave-Software einspiele. Da ich öfters mit solchen Dingen arbeite und mir das mit den vielen Kabeln und einzelnen Platinen ziemlich auf die Nerven geht, habe ich für Simulations-Zwecke 5 CPUs auf eine Eurokarte gebracht. Um eine Simulation von weit auseinander liegenden Slaves zu simulieren, habe ich die BUS-Leitungen von jeder CPU offen gelegt, sodass ich dort eine 2 Litzen anbringen kann. Sollte ich "nah beieinander" liegende CPUs benötigen, kann ich die BUS-Verbindungen per Jumper "zusammenfügen".
Die Platine ist fertig layoutet und muss nun nur noch belichtet und geätzt werden.
Popular News